PDFBinder

Schnell und einfach: PDF-Dokumente zusammenfügen

Mit dem kostenlosen PDFBinder fügt man mehrere PDF-Dokumente zu einer Datei zusammen. Die Reihenfolge legt man beliebig fest. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • unbegrenzte Anzahl an zu kombinierenden Dokumenten
  • sehr schnell

Nachteile

  • keinerlei Optionen

Gut
7

Mit dem kostenlosen PDFBinder fügt man mehrere PDF-Dokumente zu einer Datei zusammen. Die Reihenfolge legt man beliebig fest.

Nach dem Aufruf von PDFBinder fügt man der Freeware eine beliebige Zahl an PDF-Dokumenten hinzu. Dies erledigt man per Drag&Drop oder klassisch per Dialogfenster, das sich nach einem Klick auf Add file... öffnet. Die Reihenfolge der einzelnen PDF-Dateien in dem neu zu erstellenden Dokument legt man mit kleinen Pfeiltasten auf der Programmoberfläche fest. Nach einem Klick auf Bind! erstellt der PDFBinder das gewünschte PDF-Dokument. Die neue Datei öffnet PDFBinder selbstständig in dem als Standard gewählten PDF-Betrachter.

Fazit PDFBinder erledigt die gestellte Aufgabe rasend schnell. Simpler kann ein Programm kaum aufgebaut sein. Doch diese Stärke ist zugleich die Schwäche des Programms: PDFBinder hat keinerlei Optionen an Bord.

PDFBinder

Download

PDFBinder 1.2